Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bluesmusik mit Paul Millns im “Club”

13. Februar um 20:00 - 22:00

€15

Heiligenhaus. Am Mittwoch, 13. Februar, ab 20 Uhr gastiert Paul Millns im “Club” in Heiligenhaus. Karten für das Konzert gibt es über Neanderticket oder im Kultur- und Bürgerbüro der Stadt Heiligenhaus. VVK 15, Abendkasse 18 Euro.

Er ist ein Urgestein der modernen Bluesmusik und wenn er dem Klavier Leben einhaucht, dann ist Ray Charles nicht weit, der neben Bob Dylan viel Einfluss auf Paul Millns Musik hatte. Doch seit dem Beginn seiner Karriere geht Paul eigene Wege und feilt unablässig an seinem Sound.

1945 in Norfolk geboren begann seine Karriere Ende der 60er Jahre, als er mit Größen wie Eric Burdon (dessen Songs er teilweise auch arrangierte) und Alexis Korner auftrat. 1980 hörte Deutschland dann diese Ansage: „Liebe Freunde, heute zu Gast bei uns im Rockpalast, Paul Millns“. Der Durchbruch außerhalb des britischen Königreichs. Auch Elke Heidenreich adelte ihn, indem sie in einer WDR-Sendung den Song „Martha“ übersetzte. Doch nicht nur in diesem Lied singt Paul Millns von täglichen Beobachtungen, von den Querschlägen des Lebens, sondern er bezieht auch zu politischen Themen wie Arbeitslosigkeit und Ausländerhass konkret Stellung. Er ist ein stimmungsvoller Performer, der seine Songs mit kleinen Geschichten ankündigt – sensibel, sympathisch und auch mit dem typisch britischen Humor.

Paul Millns schreibt nicht nur die Lyrics zu seinen Songs sondern auch die Melodien alle selbst und hat mittlerweile beeindruckende 11 Alben veröffentlicht sowie die Musik zu verschiedenen Filmen geschrieben. Seine Musik hat einen maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der britischen Bluesrock-Szene und hat ihn schon längst zu einer lebenden Legende gemacht. Musikalisch umfasst seine Bandbreite Soul, Blues und Rock und dabei gibt es immer sowohl ruhige als auch explosive Momente. Neben seinen ausgefeilten Arrangements und dem perfekten Pianospiel überzeugt Paul Millns vor allem mit seiner rauen, ausdrucksstarken Stimme. Obwohl oft mit Joe Cocker, Tom Waits oder Randy Newman verglichen, ist Paul Millns eine eigenständige und unverwechselbare Künstlerpersönlichkeit und zählt zu den Favoriten seiner Musikerkollegen und Kritikern, die ihn seit Jahren mit Lorbeeren überhäufen. Er hat nie viel Wirbel um seine Person gemacht und genau das hört man seinen Konzerten an. Stimmungsvoller Bluesrock vom Feinsten.

Details

Datum:
13. Februar
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
€15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

“Der Club”
Hülsbecker Straße 16
Heiligenhaus, 42579