Kunden-Center der Rheinbahn vorübergehend geschlossen

85
Die Rheinbahn erweitert ihr Fahrtenangebot. Foto: André Volkmann
Die Rheinbahn informiert ihre Kundinnen und Kunden. Foto: André Volkmann

Kreis Mettmann. Aus Gründen des Infektionsschutzes schließt die Rheinbahn vorübergehend ihre Kunden-Center am Düsseldorfer Hauptbahnhof, in Hilden, Ratingen und Mettmann. Das teilt das Verkehrsunternehmen mit.

-Anzeige-
blank

Die Schließungen dienen als Sicherheitsmaßnahmen aufgrund eines bestätigten Corona-Falls im sogenannten Backoffice des Kunden-Centers Hauptbahnhof. Die Mitarbeiter des Backoffice haben keinen Kundenkontakt.

Das Kunden-Center an der Heinrich-Heine-Allee 23 ist weiterhin montags bis donnerstags von 8.30 bis 17 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 15 Uhr geöffnet. Die Rheinbahn bittet um Verständnis, dass sich durch die vorübergehende Schließung auch die Bearbeitungszeit von Anfragen rund um Ticket-Abonnements verlängern kann.

In den Kunden-Centern der Rheinbahn schützen Trennscheiben und Abstandsregelungen effektiv die Kunden. Es gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden