Lehrgänge abgeschlossen: Beförderungen bei der Mettmanner Wehr

51
Christoph Siegert, Steffen Sauter, Julia van Boekhold, Christian Tetard und Etienne Lindner mit ihren Beförderungsurkunden. Foto: Kreisstadt Mettmann
Christoph Siegert, Steffen Sauter, Julia van Boekhold, Christian Tetard und Etienne Lindner mit ihren Beförderungsurkunden. Foto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. In dieser Woche sind Laut Stadtverwaltung fünf Kräfte der Mettmanner Feuerwehr nach erfolgreichem Abschluss ihrer Lehrgänge befördert worden

-Anzeige-
blank

Bürgermeister Dinkelmann lobte bei der offiziellen Übergabe der Beförderungsurkunden die “hervorragende Arbeit der Feuerwehr” und hob hierbei insbesondere den fortwährenden Einsatz in der Corona-Pandemie hervor: “Die Feuerwehr hat einen erheblichen Teil dazu beigetragen, dass wir die Situation in Mettmann in den vergangenen Monaten so gut gemeistert haben.”

Zum Brandinspektor wurden Steffen Sauter, Christoph Siegert und Christian Tetard befördert, zum Brandmeister Etienne Linder und zur Hauptbrandmeisterin Julia van Boekhold.

Zu den Gratulanten zählten außerdem Dezernatsleiterin Veronika Traumann, der Leiter der Feuerwehr, Marco Zerweiss, sein Stellvertreter und Amtsleiter für Feuerschutz und Rettungswesen, Matthias Mausbach sowie der Zugführer des Löschzuges 2, Dirk Fischer und der stellvertretende Zugführer des Löschzuges 1, Dirk Gill.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden