Neanderthal-Museum: Scouts beantworten Fragen der Besucher

34
Scouts informieren Besucherinnen und Besucher über die Dauerausstellung. Foto: Neanderthal-Museum/Neumann
Scouts informieren Besucherinnen und Besucher über die Dauerausstellung. Foto: Neanderthal-Museum/Neumann

Mettmann. Im Neanderthal-Museum stehen Scouts bereit, um die Fragen der Besucher zu beantworten. 

-Anzeige-
blank

Als kostenloses Angebot für die Besucher stehen sie in den Sommerferien dienstags bis sonntags bereit. Wer schon immer einmal etwas genauer nachfragen wollte, ist bei diesen Experten an der richtigen Stelle. Darüber hinaus zeigen die Scouts an ausgewählten Stationen in der Dauerausstellung Exponate und erzählen dazu jede Menge Details.

Wie alt wurde eigentlich ein Neanderthaler? Sind wir Menschen mit ihm verwandt? Und was war die Leibspeise der Urzeit-Menschen? All diese Fragen rund um die Steinzeit und vieles mehr können die Scouts des Neanderthal-Museums beantworten.

Die Besucher erfahren, was bei einer Ausgrabung so alles gesichert und untersucht wird. Zudem können sie sich u.a. Schädelrepliken ansehen, steinzeitliche Werkzeuge ausprobieren oder sich darin versuchen, Feuer wie ein Neanderthaler zu machen.

Außerdem haben die Scouts in den Ferien auch noch etwas Spezielles dabei: In ihrem Bauchladen warten spannende und interessante Objekte darauf entdeckt zu werden. Die Scouts sind in den Sommerferien dienstags bis sonntags von 11 bis 16 Uhr in der Dauerausstellung anzutreffen.

Um Wartezeiten zu verkürzen, wird der Kauf von Online-Tickets unter www.westticket.de empfohlen.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden