Kostenloser Online-Vortrag: Fördermittel für den Heizungstausch

33
Rund um das Thema Heizen lässt sich Geld sparen. Foto: pixabay
Rund um das Thema Heizen lässt sich Geld sparen. Foto: pixabay

Wülfrath. Was bei der Planung und Umsetzung neuer Heizsysteme beachtet werden muss, erläutert Dipl.-Ing. Thomas Bertram, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, in einem Online-Vortrag am Mittwoch, 9. Juli, ab 16 Uhr. 

-Anzeige-
blank

Anfang des Jahres ist das Klimapaket der Bundesregierung in Kraft getreten. Energetische Sanierungsmaßnahmen lohnen sich für Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer nun umso mehr. So wird beispielsweise der Austausch einer alten Ölheizung auf ein klimaschonendes System mit bis zu 45 Prozent der Investitionskosten gefördert. Darüber hinaus bietet das Klimapaket weitere interessante Möglichkeiten, mit denen Sanierungswillige beim Tausch der alten Heizung Geld sparen können.

Energieexperte Thomas Bertram von der Verbraucherzentrale erläutert in seinem Online-Vortrag, worauf es einem Heizungstausch ankommt und wie Fördergelder genutzt werden können. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet der Fachmann einige Fragen aus dem Kreis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung kann bis zum 7. Juli beim Klimaschutzmanagement der Stadt Wülfrath, Herrn Philipp Schaube, unter klimaschutz@stadt.wuelfrath.de oder telefonisch unter 02058 18-366 erfolgen.

Mit der Antwort erhalten Interessierte die Login-Daten für den Online-Vortrag. Um auf Nachfragen individuell eingehen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 25 begrenzt.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden