Franca Calvano wird neue Gleichstellungsbeauftragte in Wülfrath

216
blank
Wird zum 1. August neue Gleichstellungsbeauftragte in Wülfrath: Franca Calvano. Foto: Stadt Wülfrath

Wülfrath. Zum 1. August gibt es nach dem Wechsel an der Spitze des Baudezernats eine weitere personelle Änderung im Rathaus: Franca Calvano wird dann die neue Gleichstellungsbeauftrage der Stadt Wülfrath.

-Anzeige-
blank

Sie löst Gudula Kohn ab, die nach 30 Jahren Tätigkeit für die Stadt und fast sieben Jahren als Gleichstellungsbeauftragte Ende Juli in den Ruhestand geht.

Neben ihrer neuen Funktion als Gleichstellungsbeauftragte, für die in Wülfrath eine halbe Stelle vorgesehen ist, bleibt Calvano Pressesprecherin der Stadt.

Sie arbeitet seit 2004 im Büro der Bürgermeisterin und war neben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch für Rats- und Ausschussangelegenheiten zuständig.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden