Erkrather Polizei schnappt Fahrraddiebe auf frischer Tat

128
Festnahme: Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für die Polizei gekommen. Symbolbild: Polizei
Festnahme: Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für die Polizei gekommen. Symbolbild: Polizei

Kreis Mettmann. In der Nacht zu Sonntag hat die Polizei zwei Fahrraddiebe auf frischer Tat auf der Max-Planck-Straße in Erkrath gestellt.

-Anzeige-
blank

Laut Polizei gegen 2.20 Uhr meldete ein 39-jähriger Erkrather, dass soeben zwei Männer sein Fahrrad aus dem Keller eines Mehrparteienhauses “Am Stadtweiher” entwendet hätten. Bei ihrer Suche nach den Tätern trafen die Beamten auf der Max-Planck-Straße auf zwei Verdächtige, die dort mit Fahrrädern unterwegs waren. Eines davon konnte dem 39-jährigen Erkrather zugeordnet werden.

In den Rucksäcken der 32 und 33 Jahre alten Männer fanden die Beamten diverses Werkzeug sowie einen Winkelschleifer und einen Schlüssel zu einem weiteren Fahrradschloss. Das Schloss war in unmittelbarer Nähe an zwei ebenfalls hochwertigen Fahrräder angebracht angebracht, deren Herkunft die Tatverdächtigen nicht erklären konnten.

Der 32-jährige Neusser sowie seiner 33-jährige Begleiter wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache nach Hilden gebracht. Die Fahrräder wurden zur Eigentumssicherung sichergestellt, eine Zuordnung zu den Eigentümern ist Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen die beiden Männer ein, die auf Anordnung der Staatsanwaltschaft nach Abschluss der ersten Ermittlungen durch die Kriminalpolizei entlassen wurden.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden