“Atempause” in St. Lambertus am Pfingstsamstag mit Christian Binde

27
Der Hornist Christian Binde gastiert am Samstag in St. Lambertus. Foto: Gaby Förster
Der Hornist Christian Binde gastiert am Samstag in St. Lambertus. Foto: Gaby Förster

Mettmann. Auch am 30. Mai gibt es in St. Lambertus ab 11 Uhr wieder eine “Atempause am Samstag”, diesmal mit Christian Binde im Duo mit Matthias Röttger. 

-Anzeige-
blank

Am Pfingstsamstag findet der dritte Beitrag im Rahmen der Reihe “Atempause – Musik und Gedanken” in der Kirche St. Lambertus statt. Organist Matthias Röttger hat den international gefragten und in Mettmann lebenden Hornisten Christian Binde als Duopartner ausgewählt.

Von Gabriel Fauré spielen sie die Pavane op. 50 und von Camille Saint-Saens ein Andante. Dieses Werk haben sie bereits 2015 auf der Benefiz-CD „Lobe den Herren“ zugunsten Mettmanner Einrichtungen eingespielt. Abgerundet wird das Programm durch die Suite Nr. 2 für Horn und Orgel von dem Leverkusener Komponisten Hans-André Stamm, der in diesem Jahr den Zyklus der Marktkonzerte mit einem fulminanten Konzert für Orgel und Flöten eröffnet hat.

Die „Atempause“ findet dann am 6. Juni mit Orgelwerken, gespielt von Oleg Pankratz zum Thema „O Heiligste Dreifaltigkeit“ ihren Abschluss. Pfarrer Herbert Ullmann vertieft jeweils mit kleinen Impulsen und ausgewählten Texten die Thematik.

Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Corona-Pandemie ist nur eine begrenzte Zahl von Zuhörern möglich, es besteht Masken- und Registrierungspflicht.

Die Benefiz-CD “Lobe den Herren” kann zudem zum Preis von 15 Euro erworben werden.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden