Seniorin in Velbert um Schmuck gebracht: Polizei warnt vor Trickbetrügern

384
Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die sich gezielt ältere Bürgerinnen und Bürger als Opfer aussuchen. Symbolfoto: Polizei
Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die sich gezielt ältere Bürgerinnen und Bürger als Opfer aussuchen. Symbolfoto: Polizei

Velbert. Am Freitag ist eine 81-Jährige in ihrer Wohnung im Velberter Zentrum von einem Trickbetrüger um Schmuck gebracht worden.

-Anzeige-
blank

Der Polizei zufolge wurde die Seniorin in der Zeit zwischen 10 Uhr und 10.30 Uhr in ihrem Vorgarten von einem ihr unbekannten Mann angesprochen. Er gab sich als ein Bekannter ihres Schwiegersohns aus. Der Unbekannte verwickelte die Seniorin in ein Gespräch und gewann auf diese Weise ihr Vertrauen, berichtet die Polizei.

Als er anbot, ihr eine Jacke verkaufen zu wollen, bat sie den Unbekannten in ihre Wohnung. Dort ist die Seniorin gemeinsame mit dem vermeintlichen Bekannten durch die Räumlichkeiten gegangen und tauschte sich über Familienbilder an den Wänden aus. Einige Zeit später verabschiedete sich der Fremde, ohne dass man über einen möglichen Jackenverkauf ins Gespräch gekommen war.

Erst nachdem der Mann gegangen war, stellte die 81-Jährige fest, dass ihr eine Schatulle mit hochwertigem Schmuck entwendet wurde.

Die Polizei in Velbert sucht den Trickbetrüger, den die Seniorin wie folgt beschreibt:

  • etwa 45 bis 55 Jahre alt
  • “osteuropäisches Erscheinungsbild”
  • circa 1,60 Meter groß
  • schlanke Statur
  • mittelblonde, kurze Haare
  • trug eine Sonnenbrille, einen Mundschutz und führte eine Plastiktüte mit
  • trug eine helle Jacke, ein Shirt und eine Jeanshose

Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 946-6110, jederzeit entgegen.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden