Neanderbad in Erkrath: Badebetrieb könnte unter strengen Auflagen aufgenommen werden

202
Das Neanderbad an der Hochdahler Straße 145 in Erkrath. Foto: Stadtwerke Erkath
Das Neanderbad an der Hochdahler Straße 145 in Erkrath. Foto: Stadtwerke Erkath

Kreis Mettmann. Die Stadtwerke Erkrath arbeiten derzeit an einem Hygienekonzept für eine mögliche Wiedereröffnung des Neanderbades.

-Anzeige-
blank

Zwar dürfen Hallenbäder ab dem 30. Mai wieder öffnen, dies sei allerdings nur unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene möglich, so die Stadtwerke Erkrath. Bis jetzt sehen die Hygiene- und Infektionsschutzstandards der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen konkrete Vorgaben nur für Freibäder vor. “Die neuen Auflagen für Hallenbäder sind noch nicht veröffentlicht”, erklärt Gregor Jeken, Geschäftsführer der Stadtwerke Erkrath. “Diese müssen wir noch abwarten.”

Ein Hygiene- und Infektionsschutzkonzept für eine mögliche Wiedereröffnung des Neanderbades wird zur Freigabe an die zuständige Behörde des Kreises Mettmann eingereicht, sobald der Standard für die Hallenbänder vorliegt. Wenn alle Maßnahmen sichergestellt werden können, die den behördlichen Vorgaben der Landesregierung entsprechen, werden die Stadtwerke Erkrath den genauen Termin für die Öffnung des Neanderbades bekanntgeben.

Durch die neuen Corona-Schutzmaßnahmen wird es jedoch Einschränkungen im Badebetrieb geben. Vorgeschrieben ist beispielsweise die Registrierung von jedem Besucher mit der dazugehörigen Uhrzeit, eine begrenzte Zahl an Badegästen, die Einhaltung des Mindestabstands – auch in den Becken und in den Duschen.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden