Ice Aliens kehren zurück in die Eissporthalle

22
Handtücher als Markierungen nutzen die Ice Aliens, um die erforderlichen Hygiene-Abstände einzuhalten. Foto: Ice Aliens
Handtücher als Markierungen nutzen die Ice Aliens, um die erforderlichen Hygiene-Abstände einzuhalten. Foto: Ice Aliens

Ratingen. Ab der kommenden Woche werden die Ice Aliens wieder in der Eissporthalle trainieren.

-Anzeige-
blank

Das Eis sei zwar schon lange abgetaut, dennoch können ein effektives Sommertraining abgehalten werden, so der Verein. Die Stadt Ratingen hat die Erlaubnis erteilt, die Eishalle bis zu den Sommerferien Dienstag- und Donnerstagnachmittag für das Nachwuchstraining zu nutzen, freut man sich bei den Ice Aliens.

Alle Trainingseinheiten werden unter Berücksichtigung der Corona-Regelungen der Stadt Ratingen und des Kreises Mettmann erfolgen, so der Eishockey-Club.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden