Online-Austausch am 14. Mai: “Plötzlich Pflege! Ein Notfall auch für den Betrieb”

65
An den Online-Veranstaltungen können Interessierte von zu Hause aus teilnehmen. Foto: pixabay
An den Online-Veranstaltungen können Interessierte von zu Hause aus teilnehmen. Foto: pixabay

Kreis Mettmann. Zu einer einstündigen digitalen Spezialausgabe der Austauschtreffen für Geschäftsführende und Personalverantwortliche von kleinen und mittleren Unternehmen lädt das Kompetenzzentrum Frau und Beruf am Donnerstag, 14 Mai, ab 11.30 Uhr ein.

-Anzeige-
blank

Die Teilnehmenden der Reihe „gut gemacht. Fachkräfte im Fokus“ diskutieren über innovative Formen einer modernen Personalpolitik und nutzen die Gelegenheit sich miteinander zu vernetzen. Thema diesmal ist: „Plötzlich Pflege! Ein Notfall auch für den Betrieb.“

Tritt bei Mitarbeitenden ein Pflegefall im direkten Familienumfeld ein, ist das eine organisatorische Herausforderung. Meist sind es die weiblichen Beschäftigten, die einspringen und pflegen. Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen jetzt unterstützen? Bevor es in den Austausch geht, gibt es Kurzvorträge von Pflege-Spezialisten aus der Region.

Hans-Peter Endl von der AOK Kreis Mettmann erklärt die Aufgaben der Pflegekassen und Katja Petzel-Kriegisch von der Diakonie-Sozialstation Langenfeld/Monheim informiert über altersbedingte Erkrankungen. Petra Kremer vom Seniorenbüro der Stadt Langenfeld berichtet über die kommunale Pflege- und Wohnberatung. Wie ihr Unternehmen pflegende Beschäftigte unterstützt, berichtet Claudia Thienenkamp von der Langenfelder Dücker Group GmbH.

Anmeldungen bis zum Vortag um 12 Uhr per E-Mail an: competentia@zwd.de.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden