Ratinger Stadtteilbibliotheken öffnen wieder +++ Medienzentrum bis Juni geschlossen

42
Die vier Stadtteilbibliotheken Lintorf, Hösel, Homberg und West sind ab dem 28. April wieder geöffnet. Fotos: Stadt Ratingen
Die vier Stadtteilbibliotheken Lintorf, Hösel, Homberg und West sind ab dem 28. April wieder geöffnet. Fotos: Stadt Ratingen

Ratingen. Die Stadtteilbibliotheken in Ratingen öffnen nach Informationen der Verwaltung wieder am Dienstag, 28. April.

-Anzeige-
blank

Aufgrund der Corona-Krise mussten Mitte März alle Stadtteilbibliotheken sowie das Medienzentrum vorübergehend geschlossen werden. Am Dienstag, 28. April, werden die Stadtteilbibliotheken in Lintorf, Hösel, Homberg und West nun wieder zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Dort können ausgeliehene Medien abgegeben werden, man kann sich aber natürlich auch mit neuem Lesefutter, Hörbüchern und Zeitschriften eindecken.

Der Besuch dort unterliegt den zur Zeit üblichen Einschränkungen nach den Hygienevorschriften. Dazu gehören vor allem die reduzierte Anzahl von gleichzeitigen Besuchern, Abstand halten und ein möglichst kurzer Aufenthalt.

Das Medienzentrum wird noch bis Anfang Juni von den Einrichtungen für das Bürgerbüro zurückgebaut, das vor der Fertigstellung des neuen Rathauses dort untergebracht war und bleibt deshalb noch geschlossen.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden