Unfall in Ratingen: Auto kollidiert mit Straßenbahn

151
Das Auto hatte sich an der Straßenbahn verkeilt. Foto: FW Ratingen
Das Auto hatte sich an der Straßenbahn verkeilt. Foto: FW Ratingen

Ratingen. Am späten Donnerstagabend sind in Ratingen-Mitte ein Auto und eine Straßenbahn kollidiert. Das berichtet die Feuerwehr.

-Anzeige-
blank

An der Kreuzung Düsseldorfer Straße und Europaring war es laut Feuerwehr gegen 22.42 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn der Linie U72 gekommen. Verletzte gab es der Feuerwehr zufolge nicht.

Das Auto hatte sich an der Straßenbahn verkeilt, die Ratinger Wehr traf Maßnahmen, damit die Kreuzung für den Verkehr wieder frei gegeben werden konnte. Die Polizei ermittelt nun zum Unfallhergang.

Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr des Löschzugs Mitte sowie der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden