Mettmann-Sport motiviert weiterhin: “Sei aktiv – bleib gesund”

54
Infos und
Infos und "sportliche Beiträge" veröffentlicht der Verein Mettmann-Sport in den Sozialen Medien. Foto: André Volkmann

Mettmann. Mettmann-Sport bietet weiterhin Sportangebote für zu Hause an – und hat sich jetzt einen Partner an die Seite geholt, der die Aktion unterstützt.

-Anzeige-
blank

Die Kontaktsperre bleibt aufgrund der aktuellen Coronavirus-Lage vorerst aufrechterhalten. Für viele Bürgerinnen und Bürger im Kreis Mettmann bleibt es damit ein Problem, regelmäßig Sport zu treiben. Fitnessstudios sind geschlossen und Sportvereine haben ihre Angebote eingestellt. Der Verein Mettmann-Sport bietet nun seinen Mitgliedern und Sportinteressierten unter dem Motto “Sei aktiv – bleib gesund” Sportideen für zu Hause.

Übungsleiter des Vereins stellen dazu ihre Fitnessübungen und “Challenges” kostenfrei über die Social-Media-Kanäle von Mettmann-Sport zur Verfügung. So kann jeder sein Wohnzimmer zu einem Fitness und Bewegungsraum für die Familie umgestalten.

„Wir wollen unseren Mitgliedern auch in diesen schweren Zeiten eine Möglichkeit bieten, mit uns gemeinsam Sport zu treiben“, so Marcel Fontein, Leiter des Me-Sport-Sudios. Da auch Sport an der frischen Luft das Immunsystem stärkt, gibt es die Lieblingslaufstrecken der Trainer zum Nachlaufen. Diese werden an verschiedenen Orten in Mettmann ausgeschildert. Die Informationen zu den Strecken werden in den Sozialen Medien veröffentlicht.

Auch junge Familien erhalten über die Plattformen von Mettmann-Sport Ideen für Bewegungsspiele. So werden zum Beispiel Trinkbecher für ein Indoor-Boule umfunktioniert. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Mit der Bergischen Krankenkasse hat Mettmann-Sport nun einen Partner gefunden, der die Aktion unterstützt. “Die eigene Gesundheit spielt gerade aktuell eine sehr große Rolle”, so Jan Römer, Berater im Bereich Gesundheitsförderung der Krankenkasse: “Und ausreichend Bewegung – egal in welchem Alter – kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. Daher unterstützten wir Mettmann-Sport bei diesem Projekt sehr gerne.”

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden