An der Ampel Auto aufgefahren: Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Wülfrath

105
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)

Wülfrath. Am Dienstagnachmittag ist es in Wülfrath zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem zwei Autofahrer leicht verletzt worden sind.

-Anzeige-
blank

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 14.20 Uhr. Ein 25-jähriger Wülfrather befuhr mit seinem Wagen die Wilhelmstraße in Richtung Innenstadt. In Höhe einer dortigen Waschanlage fuhr er dem Auto eines 49-jährigen Wülfrathers auf, der bei Rot an einer Ampel wartete. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Autos wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden liegt nach Schätzungen der Polizei im fünfstelligen Bereich.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden