“Neanderland Art”: Kunschaffende können sich bis 29. Mai anmelden

76
Auf der
Auf der "Neanderland Art" präsentieren Künstschaffende aus dem Kreis Mettmann - hier Werke aus dem Kunsthaus Mettmann - ihre Ideen. Foto: André Volkmann

Kreis Mettmann. Im Zwei-Jahre-Rhythmus findet die jurierte Kunstausstellung “Neanderland Art” statt: 2020 ist es wieder soweit.

-Anzeige-
blank

Alle zwei Jahre stellen sich professionelle Künstler aus dem Neanderland einer Jury, um ihre neuesten Arbeiten bei der Ausstellung “Neanderland Art” zeigen zu können.

Vom 16. August bis zum 27. September zeigt der Kreis Mettmann die “Neanderland Art 20” in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Hilden im Kunstraum Gewerbepark Süd. Bis zum 29. Mai nimmt das Amt für Kultur und Tourismus der Kreisverwaltung Mettmann, Düsseldorfer Straße 26, 40822 Mettmann, Bewerbungen entgegen.

Bildende Künstler, die im Kreis Mettmann leben oder arbeiten, können sich mit Fotos von maximal drei Arbeiten aus den Jahren 2018 bis 2020, einer Kurzbiografie der wichtigsten künstlerischen Stationen und einem ausgefüllten Anmeldeformular bewerben.

Dieser Vordruck und ausführliche Informationen stehen zur Verfügung unter https://www.kreis-mettmann.de/Kultur-Tourismus-Freizeit/Kultur/neanderland-ART oder können unter kulturamt@kreis-mettmann.de, Tel. 02104 99 2029, angefragt werden.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden