Neanderthal-Museum: Exklusive Führung am Weltfrauentag

124
Funktioniert leidlich: Wein trinken mit aufgesetztem Gladiatorenhelm. Foto: Neanderthal-Museum
Funktioniert leidlich: Wein trinken mit aufgesetztem Gladiatorenhelm. Foto: Neanderthal-Museum

Mettmann. Passend zum Weltfrauentag am Sonntag, 8. März, bietet das Neanderthal-Museum eine Führung exklusiv für Frauen durch die Ausstellung “Gladiatoren – Helden der Arena” an.

Am Weltfrauentag stehen nicht die Kämpfer als Symbole männlicher Tapferkeit im Vordergrund, sondern die Frauen. Sie waren bei allen Gladiatorenspielen immer mit von der Partie – als Organisatorinnen oder Zuschauerinnen.

Manchmal traten sie sogar selbst zu Kämpfen in der Arena an und brachen mit den traditionellen Vorstellungen der römischen Frauenrolle.

Alle Frauen und Freundinnen, können – bei einem Glas Sekt – am 8. März von 15.30 bis 16.30 Uhr mehr darüber erfahren.

Eintrittskarten für die Führung sind bereits erhältlich: Tickets gibt es für 14 Euro im Vorverkauf an der Museumskasse oder online auf www.westticket.de zzgl. Gebühren.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden