Ratinger Tollitäten besuchen Düsseldorfer Landtag

61
Das Ratinger Prinzenpaar samt Gefolge war im Landtag zu Gast. Foto: Landtag NRW / Bernd Schälte
Das Ratinger Prinzenpaar samt Gefolge war im Landtag zu Gast. Foto: Landtag NRW / Bernd Schälte

Ratingen. Seit Jahren würdigt der Düsseldorfer Landtag den Karneval mit einer eigenen Veranstaltung.

Beim Närrischen Landtag treffen sich jährlich mehr als 111 Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz Nordrhein-Westfalen, um gemeinsam zu feiern. Auch am vergangenen Dienstag waren wieder zahlreiche Jecken zu Gast im Landtag und zeigten dort die Vielfalt des Karnevals im Land.

Auch das Ratinger Prinzenpaar und sein Gefolge waren auf Einladung der Landtagsabgeordneten Elisabeth Müller-Witt (SPD) zu Gast. Während des offiziellen Teils wurden Prinz Bernd I. und Prinzessin Claudia II. von der Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke (SPD) begrüßt und mit dem Orden des Landtags geehrt. Anschließend führte die Abgeordnete das Prinzenpaar durch den Landtag, bevor die Jecken noch bis zum Abend mit den anderen Tollitäten feierten.

„Es war mir eine große Freude, das Ratinger Prinzenpaar im Landtag begrüßen zu dürfen“, so Müller-Witt. „Der Karneval gehört fest zu NRW und vor allem zu Ratingen. Deshalb ist es Jahr für Jahr eine Ehre diese Tradition im Landtag zu würdigen.“