Müllentsorgung in Ratingen: Sondertour für gelbe Tonnen und Säcke

80
Die gelben Tonnen werden kurzfristig doch abgeholt. Foto: Symbolbild (pixabay)
Die gelben Tonnen werden kurzfristig doch abgeholt. Foto: Symbolbild (pixabay)

Ratingen. Die Firma Awista Logistik bietet nun doch kurzfristig einen Ersatztermin für die Abfuhr der gelben Säcke bzw. die Leerung der gelben Tonnen an. Das teilt die Stadtverwaltung Ratingen mit und nennt den Samstag, 15. Februar.

Das Unternehmen fährt die Montagstour am Samstag, 15. Februar, noch einmal ab. Denn am Montag hatten viele Bürger wegen des Sturms „Sabine“ ihre gelben Tonnen bzw. Säcke nicht bereitgestellt – dabei auch einer Empfehlung der Feuerwehr folgend.

Nachdem es zunächst so ausgesehen hatte, dass Awista keine Sondertour anbieten könne, fand sich nun kurzfristig doch ein Weg, der dringenden Bitte der Stadt nachzukommen. „Ich danke der Firma Awista herzlich für ihr bürgerfreundliches Entgegenkommen“, sagt Bürgermeister Klaus Pesch.

Von der Sonderleerung sind Haushalte mit der „Abfuhrbezirksnummer 1“ in Tiefenbroich, Alt-Homberg und Ratingen-West betroffen. Die gelben Tonnen und Säcke dürfen frühestens am Freitagabend und spätestens 6 Uhr am Samstagsmorgen an der Straße bereitgestellt werden.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden