“Und ich mach dummes Zeug”: Hommage an Hanns Dieter Hüsch im Stadttheater

48
Erwin Grosche und Wendelin Haverkamp erinnern an Hanns Dieter Hüsch. Foto: Marco Sievert
Erwin Grosche und Wendelin Haverkamp erinnern an Hanns Dieter Hüsch. Foto: Marco Sievert

Ratingen. Am Mittwoch, 29. Januar, erinnern die Kabarettisten Wendelin Haverkamp und Erwin Grosche ab 20 Uhr im Stadttheater, Europaring 9, in ihrer Hommage „Und ich mach dummes Zeug“ an Hanns Dieter Hüsch.

Schon manch wortwitzigen, bissigen und musikalischen Abend haben Haverkamp und Grosche gemeinsam auf der Bühne bestritten. Beide waren Bewunderer des unvergessenen Hanns Dieter Hüsch, dem sie auch freundschaftlich verbunden waren. Was lag also näher, als ihrem großen Kollegen einen gemeinsamen Abend zu widmen.

„Und ich mach dummes Zeug“ heißt nicht nur eine Liedzeile von Hüsch, sondern ist auch Motto für dieses Programm. Es gibt Originalstücke von Hüsch, umarrangiert auf Grosche und Haverkamp, und es gibt Werke der beiden, die eine Wahlverwandtschaft mit Hüsch ahnen lassen.

Eintrittskarten sind zum Preis von 16,50 bzw. 18,50 Euro im Kulturamt und an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen. Reservierungswünsche werden unter der Rufnummer 02102 5504104 /-05 angenommen.