Vermutlich wegen Glatteis: 80-jährige Radfahrerin stürzt schwer

168
Hier im bereich der Kalkstraße in Haan ereignete sich der Unfall. Foto: Polizei
Hier im bereich der Kalkstraße in Haan ereignete sich der Unfall. Foto: Polizei

Kreis Mettmann. Am heutigen Dienstagmorgen ist laut Polizei eine 80-jährige Haanerin mit ihrem Fahrrad auf der eisglatten Prälat-Marschall-Straße in Haan schwer gestürzt.

-Anzeige-
blank

Gegen 9 Uhr war die Seniorin nach Angaben der Polizei mit ihrem Rad entlang der Prälat-Marschall-Straße in Fahrtrichtung Haan-Gruiten gefahren. In Höhe der Einmündung zur Kalkstraße wollte sie abbiegen. Vermutlich aufgrund von Glätte geriet die 80-Jährige ins Rutschen und verlor das Gleichgewicht. Die Haanerin stürzte mit ihrem Fahrrad und verletzte sich dabei schwer.

Ein Zeuge kam zufällig an der Unfallstelle vorbei und leistete Erste-Hilfe. Anschließend rief er den Rettungsdienst, der die Seniorin in ein Krankenhaus brachte.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden