Unfall auf der Kreuzung: 17-jährige Radfahrerin wird schwer verletzt

124
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Symbolbild (Polizei)
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Symbolbild (Polizei)

Ratingen. Am Montag hat sich an der Kreuzung Volkardeyer Straße und “Zur Spiegelglasfabrik” ein Unfall ereignet, bei dem eine Jugendliche schwer verletzt worden ist.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 17 Uhr. Eine 48-jährige Ratingerin fuhr mit ihrem Citroen über die Volkardeyer Straße zur Düsseldorfer Straße. An der Kreuzung Volkardeyer Straße und “Zur Spiegelglasfabrik” wollte sie nach rechts abbiegen.

Dabei übersah dabei sie eine 17-jährige Ratingerin, die mit ihrem Fahrrad die Fußgängerfurt der Straße überquerte. Nach bisherigen Zeugenaussagen zeigte die Fußgängerampel zum Überqueren der Straße Grün, so die Polizei.

Es kam zu einem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Die Radfahrerin wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.