Weihnachten in der “Onleihe”: Medien-Welt gibt Büchertipps

57
Die Wülfrather-Medien-Welt auf der Wilhelmstraße 146, direkt in der Fußgängerzone. Archivfoto: André Volkmann
Die Wülfrather-Medien-Welt auf der Wilhelmstraße 146, direkt in der Fußgängerzone. Archivfoto: André Volkmann

Wülfrath. Die Wülfrather Medien-Welt empfiehlt: Leser der neun Onleihe-Bibliotheken des Kreises Mettmann können von zu Hause aus weihnachtliche Lektüre herunterladen.

Kinder lesen vielleicht gern „Wirklich wahre Weihnachtsgeschichten“ oder hören „Nele wartet auf Weihnachten“. Erwachsene können wahlweise „Winterzauber im Kerzenschein“ “…in Manhattan” oder  “…in Notting Hill” erleben. Ganz praktisch „Weihnachten mit den Landfrauen“ vorbereiten, „Weihnachtsgebäck aus dem Thermomixessen oder aber alternativ einen Weihnachtsboykott erwägen wie in Grishams „Das Fest“. Und wer es weniger gefühlig mag, der vergnügt sich vielleicht lieber mit „Weihnachtsgans und Krippenmord“ oder „Noch mehr wunderbaren Weihnachtsmorden“ – in der Onleihe ist alles vorhanden.

Und so geht es: Unter www.BIBNET.de/onleihe elektronische Bücher, Hörbücher, Musik und Videos zu Hause „onleihen“ auf den PC, Tablet, Smartphone oder Reader. Einzige Voraussetzung dafür ist ein gültiger Bibliotheksausweis einer der beteiligten Bibliotheken im Kreis.

Die Lizenz endet automatisch nach dem Ablaufdatum, eine Rückgabe der Medien entfällt daher, eine Verspätung ist nicht möglich. Ist ein Titel schon verliehen, können Interessierte sich kostenlos vormerken und werden durch eine E-Mail benachrichtigt, sobald das Exemplar bereitsteht.

Weitere Informationen gibt es in der Wülfrather Medien Welt unter Tel. 02058 896665 oder per Mail buecherei@stadt.wuelfrath.de.