Interkultureller Adventsnachmittag am 4. Dezember

70
Alle Gäste sind eingeladen, ihre Geschichten und Bräuche miteinander zu teilen. Foto: Judith Schumacher
Alle Gäste sind eingeladen, ihre Geschichten und Bräuche miteinander zu teilen. Foto: Judith Schumacher

Wülfrath. Die Wülfrather Stadtlotsen und der Sprachtreff in der Kulturkirche Wülfrath laden am Mittwoch, 4. Dezember von 14 bis 17 Uhr, zu einem bunten Adventsnachmittag an die Tiegenhöfer Straße 14 ein.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Wir feiern Weihnachten, was feiert ihr?“ und will die Festtage in den verschiedenen Kulturen der Geflüchteten und das deutsche Weihnachtsfest in den Mittelpunkt stellen.

Alle Gäste sind eingeladen, ihre Geschichten und Bräuche miteinander zu teilen. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher gibt es ein weihnachtliches Tischtheater und eine Mit-Mach-Aktion.

In den unteren Räumen der Kulturkirche haben Geflüchtete in Wülfrath mehrmals pro Woche eine kostenfreie Möglichkeit zum Deutsch lernen. Während die Stadtlotsen einen Sprachkurs anbieten, stehen im Sprachtreff Wülfrath ehrenamtliche Sprach- und Lesepaten bereit, um die deutsche Sprache zu üben und bei den Hausaufgaben oder Fragen aus dem Alltag zu unterstützen. Weitere Interessierte heißt der Sprachtreff jederzeit willkommen.

Der Adventsnachmittag findet in den unteren Räumen der Kulturkirche, Tiegenhöfer Straße 14, statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. “Wir freuen uns über eine Kleinigkeit aus der heimischen Küche als Beitrag für das gemeinsame Plätzchenbuffet”, heißt es von den Organisatoren.