Bürgerverein Langenberg feiert Beginn der Adventszeit

194
Der Weihnachtsbaum auf dem Mühlenplatz in Velbert-Langenberg ist geschmückt. Foto: priavt
Der Weihnachtsbaum auf dem Mühlenplatz in Velbert-Langenberg ist geschmückt. Foto: privat

Velbert. Der Bürgerverein Langenberg hat gemeinsam mit Kinder den Weihnachtsbaum auf dem Mühlenplatz geschmückt. Es gab heißen Apfelsaft und Brezeln. Dazu wurde die Weihnachtsgeschichte erzählt.

-Anzeige-
blank

Der Bürgerverein Langenberg hatte auch in diesem Jahr wieder für den Freitag vor dem ersten Advent zum Schmücken des Weihnachtsbaumes auf dem Mühlenplatz eingeladen. Den Baum hatten die Technischen Betrieben zuvor aufgestellt, mit Lichterketten und Päckchen verziert. Der Einladung des Bürgervereins folgten etwa 70 Menschen, darunter viele Kinder mit ihren (Groß-)Eltern.

Pünktlich um 17 Uhr schaltete sich die Beleuchtung ein und die Veranstaltung konnte beginnen. Roswitha Lappe führte zunächst einen Zug der Kinder, die teilweise Laternen dabei hatten, durch die Umgebung an, bei dem bereits gesungen wurde. Währenddessen wurde der Apfelpunsch für die Kinder erhitzt und die Martinsbrezel warteten auf ihre Übergabe.

Nachdem weitere Lieder gesungen, ein Gedicht aufgesagt und der Baum geschmückt war, konnten die Kinder und deren Eltern sich mit heißem Apfelsaft aufwärmen und einen Brezel verspeisen. Danach trug Karl Goldmann unter dem beleuchteten und geschmücktem Weihnachtsbaum eine Weihnachtsgeschichte vor.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden