Einbrecher dringen in Parkbad ein und demolieren Scheiben

1989
Im Stadtgebiet waren Einbrecher am Werk. Foto: Symbolbild (Polizei)
Im Stadtgebiet waren Einbrecher am Werk. Foto: Symbolbild (Polizei)

Velbert. In der Nacht zu Freitag, 29. November, haben sich Einbrecher nach Angaben der Stadtwerke Velbert Zugang zum Parkbad in Velbert-Mitte verschafft.

Der Einbruch wurde um 5.30 Uhr festgestellt. Am frühen Freitagmorgen waren Polizei und Spurensicherung bereits vor Ort. Bei der anschließenden Untersuchung stellten die Beamten fest, dass keine Gegenstände innerhalb des Schwimmbads entwendet worden sind.

Stattdessen hatten die Unbekannten Glasscheiben eingeschlagen und dadurch laut Stadtwerke Velbert einen hohen Sachschaden verursacht. Im Parkbad Velbert-Mitte wurde bereits eine Notverglasung angebracht.

„Wir haben das gesamte Bad einer Prüfung unterzogen und konnten bereits vor dem Mittag den Betrieb wieder aufnehmen“ so Frank Schuhmacher, Gesamtbetriebsleiter der Bäder der Stadtwerke Velbert. Hinweise auf die Täter gibt es allerdings noch nicht.

Die Polizei sucht daher nach Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 02051 9466110 melden können.