Wülfrather Markt mit Traumstart

1920
Alle wieder da: Am Freitag hat der 44. Herzog-Wilhelm-Markt in Wülfrath begonnen. Fotos: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Am Freitag hat in Wülfrath der 44. Herzog-Wilhelm-Markt begonnen. Die Menschen strömten bei kalten, trockenen Wetter in Scharen zum Kirchplatz.

Auf der Bühne sorgte die Remscheider Band “Optical Disaster” für einen fulminanten Auftakt. Die Gruppe mit dem Wülfrather “Bovie” Bovensiepen am Mikrophon lieferte einen Hit nach dem anderen zum Mitsingen und Mitwippen, dazu ein erstklassiges Showprogramm, das die Leute vor der Bühne begeisterte.

Die offizielle Eröfffnung des Marktes findet am Samstag um 14 Uhr statt.

H

ier geht es zum Programm: https://www.herzog-wilhelm-markt.de/programm.html