Musikalisch begleitete Poesie im “Stellarium Erkrath”

204
Marie-Claire Junke spielt Harfe, Stefanie Schlüter liefert die Texte. Foto: Privat
Marie-Claire Junke spielt Harfe, Stefanie Schlüter liefert die Texte. Foto: Privat

Kreis Mettmann. Am Freitag, 22. November, lädt das Planetarium “Stellarium Erkrath” im Bürgerhaus Hochdahl, Sedentaler Straße 105, ab 20 Uhr zu einer poetischen Reise ein.

-Anzeige-
blank

Durch Poesie von Stefanie Schlüter und einer musikalischen Begleitung von Marie-Claire Junke können Gäste dann erleben, wie eigene Gedanken und Bedürfnisse berühren, eine Eigendynamik entwickeln, und das Leben gestalten. Die Texte unter dem Motto „ImPuls der Zeit“ sind eine poetische Reise durch das heutige Leben.

Tickets gibt es zum Preis von zwölf Euro (acht Euro ermäßigt) im Vorverkauf. Weitere Informationen und Anmeldung beim Sekretariat der Sternwarte Neanderhöhe unter der Rufnummer 02104 947666.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden