Adventsbasar in der WFB Velbert

157
Beim Adventsbasar in der WFB werden viele interessante Dinge zum Kauf angeboten. Foto: privat
Beim Adventsbasar in der WFB werden viele interessante Dinge zum Kauf angeboten. Foto: privat

Velbert. Am Sonntag, 17. November, von 11 bis 17 Uhr findet der Adventsbasar der WFB Werkstätten und der Verein der Freunde und Förderer der Werkstätten des Kreises Mettmann am Flandersbacher Weg 8 in Velbert statt. In diesem Jahr veranstaltet der Förderverein eine Tombola mit einer großen Auswahl an Gewinnen.

Kreatives Selbstgebasteltes für Weihnachten, Advents- und Weihnachtsschmuck, Dekorations- und Geschenkartikeln aus allen nur denkbaren Materialien werden beim Adventsbasar angeboten. Die Besucher können auch eigene Adventskränze unter Anleitung gestalten.

Zu Essen gibt es Eintopf, Reibekuchen der Kolpingsfamilie Velbert, deftige Schnittchen und Gegrilltes. Außerdem werden Glühwein und Kaffee, Kuchen und Waffeln in mehreren Cafés angeboten.

Es besteht Gelegenheit zur Besichtigung der Werkstatt-Räume. In den Arbeitsbereichen kann man sich informieren, was und wie in der WFB gefertigt und gefördert wird. Dort gibt es auch einen normalen Trödelmarkt und einen Bücher-Trödelmarkt. Wie in den Jahren zuvor gibt es ein Bilder-Atelier, in dem Bilder von künstlerisch begabten Menschen mit einer geistigen Behinderung aus der WFB-Malgruppe der Heiligenhauser Künstlerin Brigitta Terworth zum Verkauf angeboten werden.

Der Erlös des Basars kommt über den Förderverein komplett den Mitarbeitenden der WFB zugute. Davon werden beispielsweise therapeutische Materialien gekauft oder Anschaffungen für den Bereich arbeitsbegleitende Maßnahmen finanziert oder unterstützt.