Heinrich-Heine-Kickerinnen feiern Kreismeisterschaft

168
Die Fußballerinnen des HHG freuen sich über ihren Erfolg. Foto: HHG
Die Fußballerinnen des HHG freuen sich über ihren Erfolg. Foto: HHG

Mettmann. Die Schülerinnen-Mannschaft des Heinrich-Heine-Gymnasiums hat sich die Fußball-Kreismeisterschaft gesichert.

-Anzeige-
blank

Bei strahlendem Sonnenschein und gut gelaunt trat die Mädchenmannschaft des Heinrich-Heine-Gymnasiums der sechsten, siebten und achten Jahrgangsstufe bei den diesjährigen Schulmeisterschaften im Fußball an.

Nach einem 9:0-Sieg gegen die Gesamtschule aus Langenfeld, die durch Personalengpässe geschwächt war, sah sich das Team bereits auf Erfolgskurs zum Titel. Der nächste Gegner, die Mannschaft vom Konrad-Heresbach-Gymnasium, verlangte den Mädchen dann jedoch mehr ab. Nach einer engen Partie auf Augenhöhe, endete das Spiel mit 2:1 für das Heinrich-Heine-Gymnasium und sicherte den Fußballerinnen erneut den Kreismeistertitel.

Damit qualifizierten sich die Nachwuchs-Kickerinnen für die nächste Runde auf Bezirksebene, die am 6. Mai 2020 in Essen ausgespielt wird.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden