Die besten MINT-Lehrerinnen kommen aus Velbert

1952
Silke Puda und Ricarda Rustige Foto: Science on Stage Deutschland
Silke Puda und Ricarda Rustige Foto: Science on Stage Deutschland

Velbert/Berlin. Zwei Lehrerinnen der Grundschule Birth in Velbert haben beim Europäischen Science on Stage Festival 2019 den European STEM Teacher Award gewonnen. Das berichtet die Science on Stage Deutschland.

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (kurz: MINT) für Schülerinnen und Schüler spannend aufzubereiten – das ist das Ziel der Lehrkräfte, die am 11. Europäischen Science on Stage Festival teilgenommen haben.

Vom 31. Oktober bis 3. November kamen 450 Lehrerinnen und Lehrer aus 36 Ländern ins
portugiesische Cascais, um ihre innovativen Unterrichtskonzepte auf einem Bildungsmarkt, in Workshops sowie in Kurzvorträgen zu präsentieren und sich darüber auszutauschen.

Getreu dem Motto „Skills for the future“ fördert Science on Stage mit diesem Festival gezielt die internationale Weiterbildung von MINT-Lehrkräften, um die Qualität des Unterrichts über Landesgrenzen hinweg zu verbessern.

Grundschullehrerinnen aus Velbert überzeugen eine internationale Jury

Ricarda Rustige und Silke Puda von der Grundschule Birth in Velbert nahmen als Teil der deutschen Delegation an der Ideenbörse teil. Mit ihrem Projekt „Wir werden Dämmexperten“ ist es ihnen gelungen, die komplexen Themen Wärmedämmung und Ressourcenschutz einfach und handlungsorientiert für Grundschulkinder aufzubereiten. Damit konnten sie nicht nur ihre Kolleginnen und Kollegen auf dem Festival begeistern, sondern auch eine internationale Jury, die Rustige und Puda den European STEM Teacher Award in der Kategorie „Science in Early Years“ verliehen.

Die Jury lobte das praktische Projekt, bei dem Schülerinnen und Schüler spielerisch zu echten Dämmexperten werden. Nun haben Rustige und Puda die Gelegenheit, mit ihrem Projekt europaweit Schule zu machen.

Das Europäische Science on Stage Festival 2019

Das 11. Europäische Science on Stage Festival wurde von Science on Stage Portugal/NUCLIO in Zusammenarbeit mit Science on Stage Europe ausgerichtet.
Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Gemeinde Cascais und dem portugiesischen
Bildungsministerium. Der portugiesische Präsident Marcelo Rebelo de Sousa und Tibor Navracsics, Mitglied der Europäischen Kommission, hatten die Schirmherrschaft für das Festival übernommen. Das nächste Science on Stage Festival wird in zwei Jahren in Prag stattfinden.

Über Science on Stage

Science on Stage Deutschland bietet mit Europas größten Lehrerfestivals, Workshops und Fortbildungen Lehrkräften naturwissenschaftlicher Unterrichtsfächer eine Bühne, ihre besten Unterrichtsprojekte gemeinsam zu präsentieren und voneinander zu lernen. Die Initiative besteht seit 2003 und erreicht von der Grundschule bis zur Oberstufe 100.000 Lehrkräfte in über 30 Ländern. Science on Stage Deutschland e.V. wird maßgeblich gefördert von think ING., der Initiative für Ingenieurnachwuchs des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall.