Alloheim-Spende für das Tierheim

123
Eis-Flatrate im Alloheim hat 400 Euro an Spende für das Tierheim erbracht. Foto: privat
Eis-Flatrate im Alloheim hat 400 Euro an Spende für das Tierheim Velbert erbracht. Foto: privat

Velbert. Die Aktion “Eis-Flatrate” in der Alloheim Senioren-Residenz in Velbert hat insgesamt 400 Euro eingebracht, die jetzt an den Tierschutzverein Velbert-Heiligenhaus übergeben wurden.

Kinder und Erwachsene haben bei der „Eis-Flatrate“-Aktion der Alloheim Senioren-Residenz „Haus Bergisch Land“ mitgemacht. Einen Tag lang konnte man nach Herzenslust so viel Eis essen, wie man mochte. Die Becher wurden immer wieder aufgefüllt. Bezahlt werden musste dafür nur einmal. Und dieser Betrag ist in voller Höhe gespendet worden. Die Erträge in Höhe von 400 Euro wurden von den Bewohnern und dem Alloheim-Team an den Tierschutzverein Velbert-Heiligenhaus überreicht.

“Die Organisation leistet unserer Ansicht eine sehr wichtige Arbeit in der Region. Mit der Spende wollen wir unseren Teil dazu beitragen, anstehende Projekte zu unterstützen”, so Ursula Broekmann, Leitung des Sozialen Dienstes. Zusammen mit der Beiratsvorsitzenden Gabriele Krey hat sie die Spende an Ilka Nofz und Olaf Owerdiek vom Velberter Tierheim übergeben. Dort ist die Freude groß, denn die Spende hilft dabei, Futter und Medikamente für die Hunde, Katzen und Kaninchen zu kaufen.