1. FC Wülfrath siegt souverän

162
Am Sonntag war der Ayyildiz Remscheid zu Gast im Lhoist-Sportpark. Der FCW gewann mit 2:0. Foto: Symbolbild (pixabay)
Am Sonntag war der Ayyildiz Remscheid zu Gast im Lhoist-Sportpark. Der FCW gewann mit 2:0. Foto: Symbolbild (pixabay)

Wülfrath. Der 1. FC Wülfrath hat mit 7:0 gegen den SV Kupferdreh-Byfang gewonnen.

Auch der SV Kupferdreh-Byfang konnte den 1. FC Wülfrath nicht stoppen. Von Anfang an folgte ein Angriff nach dem anderen auf das gegnerische Tor. Trotz erschwerter Witterungsverhältnisse lief der Ball gut durch die Wülfrather Reihen. Die erzielten Tore waren sehenswert.

“Die Essener haben eine wahre Lehrstunde von dem Team um Trainer Sebastian Saufhaus erhalten”, fassen die Vereinsverantwortlichen zusammen. Auch in dieser Höhe sei der Sieg “in Ordnung”.

Zur Halbzeit führte der 1. FC Wülfrath mit 5:0, unter anderem durch zwei Tore von Christos Karakitsos. In der zweiten Halbzeit schossen Sascha Willms und nochmal Christos Karakitsos die Tore zum Endstand von 7:0.

Am kommenden Sonntag, 27. Oktober, geht es für die Wülfrather zum TSV Ronsdorf. Anstoß in Wuppertal an der Parkstraße ist um 15.30 Uhr.