Kompletter Trikotsatz für die Schulmannschaft gesponsert

299
Leonard Erdmann (Lehrer), Julia Willner (Lehrerin), Frank Reiner Reinders (Vertriebsleiter Sparkassen der Provinzial Versicherung AG), Markus Ueberholz (Schulleiter), Sabine Möbbeck (Mitte, Geschäftsstellenleiterin Sparkasse HRV in Langenberg), Ivonne Backhaus (2. Vorsitzende Förderverein) und Goran Jovanovic (Leiter Kundengeschäft Sparkasse HRV) mit den Schülerinnen und Schülern der achten Klasse in den neuen Trikots. Foto: Sparkasse
Leonard Erdmann (Lehrer), Julia Willner (Lehrerin), Frank Reiner Reinders (Vertriebsleiter Sparkassen der Provinzial Versicherung AG), Markus Ueberholz (Schulleiter), Sabine Möbbeck (Mitte, Geschäftsstellenleiterin Sparkasse HRV in Langenberg), Ivonne Backhaus (2. Vorsitzende Förderverein) und Goran Jovanovic (Leiter Kundengeschäft Sparkasse HRV) mit den Schülerinnen und Schülern der achten Klasse in den neuen Trikots. Foto: Sparkasse

Velbert. Die Schüler des Gymnasium Langenberg haben Grund zur Freude: Von den Spenden der Sparkasse HRV und der Provinzial ist ein Satz Trikots für die Schulmannschaft angeschafft worden. 

-Anzeige-
blank

Dank der Spende der Sparkasse HRV und der Provinzial Versicherung AG konnte der Förderverein einen kompletten Trikotsatz samt Stutzen und Leibchen an die Schüler übergeben. Die Fachschaft Sport und der Schulleiter Markus Ueberholz freuen sich ebenfalls und dankten allen Beteiligten.

Für kommende interne Sportveranstaltungen sowie Stadt- und Kreismeisterschaften können sich die Schulmannschaften aller Jahrgänge nun optimal präsentieren und das Gymnasium nicht nur durch ihre sportlichen Leistungen perfekt vertreten.

Das Gymnasium Langenberg motiviert seine Schüler und Schülerinnen stets zur Teilnahme an den Aktivitäten der Schulmannschaften. Die große Bedeutung von Sport und Bewegung wird vor allem durch den intensiven Sport- und Schwimmunterricht sowie durch die planmäßige Skifahrt im Jahrgang 8 und die Möglichkeit Sport als Abiturfach zu wählen deutlich.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden