Deutschlandpremiere: Lesung mit Signierstunde in der Stadtbibliothek

130
Die Autorin Petra Postert stellt ihr neues Werk in der Stadtbibliothek vor. Foto: Privat
Die Autorin Petra Postert stellt ihr neues Werk in der Stadtbibliothek vor. Foto: Privat

Mettmann. Am Samstag, 5. Oktober, lädt die Stadtbibliothek zur Deutschlandpremiere des neuen Bilderbuchs der in Mettmann lebenden Autorin Petra Postert mit dem Titel „Wann sind wir wieder da?“ ein. Die Autorin stellt das Buch vor und liest daraus Kindern ab vier Jahren mit ihren Eltern und Großeltern vor.

Zum Inhalt der Geschichte: Ferienzeit! Jim und sein Vater fahren mit dem Auto ans Meer. Aber die Fahrt dauert dem kleinen Jim viel zu lange und ihm ist so furchtbar langweilig. Wann sind sie denn endlich da? Vielleicht lässt sich die Fahrt mit einer Geschichte verkürzen? Eine Ziege und eine Gans wollen auch ans Meer. Doch das ist gar nicht so leicht. Gut, dass Jim immer wieder Ideen hat, wie sie es vielleicht doch schaffen können. Und werden am Ende alle ihr Ziel erreichen?

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr in der Kinderbibliothek. Im Rahmen der einstündigen Lesung inklusive Malaktion gibt es die Gelegenheit, das Buch am Büchertisch der Buchhandlung Rose Schlüter zu kaufen und von der Autorin signieren zu lassen.

Die Buchpräsentation wird vom Freundeskreis der Stadtbibliothek organisiert, der Eintritt ist frei. Um Anmeldungen unter der Telefonnummer 02104 980-414 oder per E-Mail an bibliothek@mettmann.de wird gebeten.