Am 10. Oktober: Die “Senfkörner” singen Gospel – und es gibt Jazz

299
Die Haaner Jazz-Kombo
Die Haaner Jazz-Kombo "b flat" spielt in der Kirche Freiheitstraße. Foto: Band

Mettmann. Die “Senfkörner”, der Gospelchor der evangelischen Kirchengemeinde Mettmann, lädt am Donnerstag, 10. Oktober, ab 19 Uhr zum großen Jahreskonzert in die Kirche an der Freiheitstraße ein. Der Eintritt ist frei.

Das Konzert läuft unter dem das Motto “That‘s what friends are for”. Im Zeichen von Freundschaft und menschlicher Wärme und unter der Leitung von Oliver Richters soll der dunklen Jahreszeit Paroli geboten werden.

Und gemäß dem Motto hat der Chor sich Freunde zur Unterstützung eingeladen: Zu Gast ist die Haaner Jazz-Kombo “b-flat”, deren weitgespanntes Repertoire genau zu den Senfkörnern passt. Neben Bass und Schlagzeug werden nun auch vier Bläser für die nötige Gospel Power sorgen, aber auch Farben für die besinnlichen Töne beisteuern.

Die Zuhörer dürfen sich auf eine Reise freuen, die mit Klassikern des neuen geistlichen Liedes in überraschenden Arrangements beginnt und über New Orleans und Swing bis hin zu Perlen von Soul und Pop reicht. Und natürlich klingen auch die alten Gospel Melodien mit satten Bläsereinwürfen gleich noch einmal so schön.