Mettmanner Judoka auf Kreisebene erfolgreich

105
Die Judoka von ME-Sport überzeugten mit ihren Leistungen. Foto: Me-Sport
Die Judoka von ME-Sport überzeugten mit ihren Leistungen. Foto: Me-Sport

Mettmann. Bei den Judo-Kreismeisterschaften in den Altersklassen U10 und U13 und beim Kreisturnier der U15 in Haan haben die Judoka von Me-Sport insgesamt fünfmal Gold geholt.

Tim Raabe gelang in der Altersklasse U10 die Titelverteidigung. Lilli Schröder und Moritz Kreuels starteten zum ersten Mal und sicherten sich mit ihren sportlichen Leistungen ebenfalls Goldmedaillen. Moritz Iglinski schaffte es als Newcomer schon auf den dritten Platz, Kirill Junker und Elias Erkelenz kämpften sich auf Rang.

In der U13 gelang Lene Raabe nicht die Titelverteidigung: Sie beendete den Wettbewerb mit dem dritten Platz und damit einer Bronzemedaille. Amalia Dempf schied aufgrund einer Verletzung aus. Silber erkämpfte Connor Grimm, Justus Cornels sicherte sich Platz drei, ebenso wie Alexander Aschenbrenner.

In der U15 gab es für Leander Rasch (erster Platz), Oliver Backes ( erster Platz) und Nikolas Ehrhard (zweiter Platz) nach spannenden Kämpfen verdiente Medaillen.