Feuerwehr Mettmann: Titel knapp verpasst, trotzdem zufrieden

188
Die Mitglieder der Löschgruppe Metzkausen belegten beim Leistungsnachweis der Feuerwehren einen hervorragenden zweiten Platz. Foto: Feuerwehr Mettmann
Die Mitglieder der Löschgruppe Metzkausen belegten beim Leistungsnachweis der Feuerwehren einen hervorragenden zweiten Platz. Foto: Feuerwehr Mettmann

Mettmann. Nach einem erfolgreichen und ereignisreichen Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Mettmann am vergangenen Samstag sind die Mitglieder der Löschgruppe Metzkausen zum jährlichen Leistungsnachweis der Feuerwehren aus dem Kreis Mettmann zur Feuerwehr nach Ratingen „ausgerückt“.

Nach dem feuerwehrtechnischen Teil und weiteren Übungen mussten sich die Metzkausener Einsatzkräfte ganz knapp geschlagen geben.

Mit 0,13 Wertungspunkten konnte die Löschgruppe Gruiten der Haaner Feuerwehr den Titel verteidigen und den Wanderpokal wieder in die Gartenstadt holen.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden