Kreisverkehr in Wülfrath ist frei

772
An diesem Wochenende ist die Mettmanner Straße in Wülfrath rund um den Kreisverkehr vollständig gesperrt. Foto: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Der Kreisverkehr Mettmanner Straße/Flandersbacher Straße ist frei. Nach fast viereinhalb Monaten Bauzeit kann die Kreuzung wieder in alle Richtungen befahren werden.

Um 17.45 Uhr sah alles so aus, als ob es nichts werden würde mit der angekündigten Freigabe. Die Straßensperren standen wie zuvor. Von Bauarbeitern keine Spur.

Dann aber gegen 18 Uhr tauchte noch ein Arbeitstrupp auf, packte die Absperrungen und lud sie auf einen Lkw.

Die Freigabe ist vorübergehend, wie der Landesbetrieb Straßenbau NRW gestern mitgeteilt hat. In den Anschlussbereichen soll noch die Fahrbahndecke erneuert werden. Das ist für die Zeit vom 20. bis 23. September vorgesehen. Ob der Termin eingehalten werden kann, hänge vom Wetter ab. Für diese Arbeiten jedenfalls ist eine Vollsperrung des Bereichs vorgesehen.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden