Wanderweg aus Sicherheitsgründen gesperrt

453
Der SGV bietet wieder Termine für Wanderausflüge an. Foto: André Volkmann
Der SGV bietet wieder Termine für Wanderausflüge an. Foto: André Volkmann

Mettmann. Der Wanderweg zwischen Kirchendeller Weg und Leipziger Straße musste am heutigen Dienstag, 20. August, aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt.

“Wegen Bruchgefahr eines großen Baumes haben wir den Weg vorsichtshalber für Fußgänger und Wanderer gesperrt”, erklärt Nico Waschulczig, Einsatzleiter der Abteilung für Grünflächen- und Friedhofsunterhaltung.

Hierbei handelt es sich um eine ältere Weide, die durch ihre starke Neigung bereits Spannungsrisse aufweist und auf den Wanderweg zu brechen droht. “Wir haben sofort reagiert und ein Unternehmen mit der Fällung beauftragt”, so Waschulczig.

Voraussichtlich wird der Wanderweg zwischen Kirchendeller Weg und Leipziger Straße für maximal zwei Tage gesperrt. Sobald der Baum gefällt und die Reste fachgerecht entfernt wurden, wird der Weg wieder freigegeben.

So können Sie unser Angebot unterstützen

Lokaler Journalismus findet immer mehr seinen Raum auch im Internet. Wir möchten gerne unsere Informationen vom Geschehen vor Ort auch weiterhin für alle Interessenten zur Verfügung stellen. Barrierefrei, das heißt ohne Bezahlschranke.

Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie unser Online-Angebot unterstützen möchten. Mit einem Beitrag speziell für diesen Artikel. Oder mit regelmäßigen Überweisungen. Entscheiden Sie selbst über die Höhe Ihres Beitrags!

Jetzt Unterstützer werden