Rettungshubschrauber im Einsatz: 89-Jährige von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

209
Zu einem Unfall in Langenfeld sind Einsatzkräfte der Luftrettung gerufen worden. Foto: Symbolbild (Polizei)
Zu einem Unfall in Langenfeld sind Einsatzkräfte der Luftrettung gerufen worden. Foto: Symbolbild (Polizei)

Kreis Mettmann. Am heutigen Dienstagmorgen ist in Langenfeld an der Ecke Hauptstraße zur Bachstraße eine 89-jährigen Fußgängerin von einem Auto erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiabgaben gegen 10.15 Uhr. Ein 29 Jahre alter Langenfelder war mit seinem Opel auf der Hauptstraße in Richtung Bachstraße unterwegs. Als eine 89-jährige Seniorin einen Fußgängerüberweg überqueren wollte, kam es aus bislang nicht geklärter Ursache zum Zusammenstoß. Der Langenfelder erfasste die Frau, die auf die Motorhaube des Autos aufschlug, zu Boden stürzte und daraufhin von dem Wagen überrollt wurde.

Zeugen riefen die Rettungskräfte und die Polizei zu Hilfe. Die Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht und derzeit intensivmedizinisch behandelt, berichtet die Polizei.