Brandschutzübung im Tunnel Langenberg

398
Der Tunnel in Langenberg wird am 26. August wieder freigegeben. Foto: Mathias Kehren

Langenberg. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein führt in Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei und Feuerwehr am Donnerstag, 22. August, einen Brandversuch im Tunnel Langenberg durch. Das teilt der Landesbetrieb mit.

Die Übung besteht aus drei Versuchen, die um circa 12 Uhr, 14.30 Uhr und 17 Uhr stattfinden. Während der Übungen wird im Tunnel ein Feuer mit Rauchentwicklung simuliert. Im Bereich der Tunnelportale kann es dabei zu einer starken Rauchentwicklung kommen. Dieser Rauch ist ungefährlich für die Bevölkerung. Es handelt sich lediglich um “Disko Nebel”.

Im Einzelfall kann es zu Sichtbehinderungen oder einer leichten Geruchsentwicklung kommen. Die Übung dient der Überprüfung und Abnahme der neuen Sicherheitstechnik, die im Tunnel verbaut wurde. Sollten keine unerwarteten Probleme auftreten, kann der Tunnel, nach dreimonatiger Sperrung, am Montagmorgen, 26. August, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben