Gladbach verliert Test in Velbert

614
Fußballfest in Velbert: Gladbach-Fans füllen die Tribünen an der Sonnenblume. Fotos: Hans-Joachim Kling

Velbert. Fußballfest an der Sonnenblume in Velbert: In einem Freundschaftspiel traf Bundesligist Borussia Mönchengladbach vor 3.500 Zuschauern auf den spanischen Erstligsten Athletic Bilbao.

Tausende strömten am Sonntagnachmittag in die Christopeit-Sport-Arena, wo die SSVg Velbert Ausrichter des Vorbereitungsspiels der beiden Profimannschaften war. Doch statt der Trikots der “Blauen”, der SSVg, füllten sich die Ränge nach und nach mit den Farben der Gladbacher Fohlen.

Zum Spiel liefen die Profis mit Kindern der SSVg Velbert auf den Platz auf. Zuvor hatte das vereinigte Team der Lebenshilfe und der SSVg den Beifall der Zuschauer erhalten für seine Goldmedaille bei der Special Olympics in Hamm.

Die erste Viertelstunde gehörte den Gladbachern. Doch als die Gäste aus Spanien das erste Mal vor das Tor der Borussia kam, gab es gleich einen Handelfmeter, den Athletic zum 1:0 (17.) verwandelte.

Danach war die Mannschaft von Trainer Marco Rose erst einmal aus dem Tritt, dafür lief es bei den Gästen aus Bilbao umso besser. Am Ende konnten die Spanier das Kräftemessen mit 2:0 durch einen Treffer in der 53. Minute für sich entscheiden.

Neben dem Erlebnis, ihre Mannschaft in Velbert hautnah erlebt zu haben, bleibt den Gladbach-Fans aus Niederberg die Hoffnung, dass es zum Bundesligastart besser laufen wird.

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben