Gebirgsverein bietet drei Wanderungen an

89
Auf den Wandertouren gibt es reichlich Gelegenheit, Naturumgebungen zu entdecken. Archivfoto: André Volkmann
Auf den Wandertouren gibt es reichlich Gelegenheit, Naturumgebungen zu entdecken. Archivfoto: André Volkmann

Mettmann/Wülfrath. Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) bietet am 20. und 27. Juli sowie am 7. August geführte Wanderungen an.

Am Samstag, 20. Juli, lädt der SGV zu einer Wanderung durch den „Kottenforst“ in Bonn ein. Dort geht es über 16 Kilometer von Bad Godesberg über Venusberg nach Bonn. Verpflegt wird auf der Tour aus dem Rucksack, anschließend ist eine Abschlusseinkehr vorgesehen. Treffpunkt ist um 8.45 Uhr am Park-and-Ride-Parkplatz am S-Bahnhog Gruiten. Anmeldungen unter der Rufnummer 02104 976471.

Am Samstag, 27. Juli, wandert der Gebirgsverein von Hagen Selbecke nach Breckerfeld.
Mit Rucksackverpflegung geht es entlang der rund 16 Kilometer langen Strecke. Auch hier ist eine Abschlusseinkehr geplant. Treffpunkt ist um 8.15 Uhr am Park-and-Ride-Parkplatz am S-Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel. Anmeldung unter den Runfnummern 02058 71790 oder 02058 921016.

Die dritte Wanderung findet am Mittwoch, 7. August, statt. Geplant ist eine Rundwanderung über Mettmann, Hochdahl und das Wildgehege. Die Route ist rund acht Kilometer lang. Nach der Wanderung kehrt der Gruppe ein. Treffpunkt ist um 12.35 Uhr am Jubiläumsplatz in Mettmann. Anmeldungen unter der Telefonnummer 02104 71000.

Gäste heißt der Gebirgsverein willkommen und bittet dann um eine Gastgebühr in Höhe von drei Euro.

Kommentare