Saisonvorbereitung: 1. FC Wülfrath unterliegt der SSVg Velbert

225
Der 1. FC Wülfrath hat ein Freundschaftsspiel gegen Hellas Wuppertal gewonnen. Symbolfoto: Mathias Kehren (Archiv)
Der 1. FC Wülfrath hat ein Freundschaftsspiel gegen Hellas Wuppertal gewonnen. Symbolfoto: Mathias Kehren (Archiv)

Wülfrath. Der 1. FC Wülfrath hat das Vorbereitungsspiel gegen den Oberligisten SSVg Velbert mit 0:1 verloren.

Für den 1. FC Wülfrath ist Niederlage in der Vorbereitung auf den Saisonbeginn ein Erfolg.  Die Velberter hatten über weite Strecken mehr Spielanteile, dennoch war die Mannschaft um Trainer Sebastian Saufhaus taktisch gut eingestellt.
“Alle fünfzehn eingesetzten Feldspieler zeigten eine gute kämpferische Einstellung und machten somit den Velbertern das Leben schwer”, kommentieren die Vereinsverantwortlichen die sportlichen Leistungen. 

Der Ex-Velberter Torwart Semir Demirhat vereitelte mit einigen Paraden in der ersten Halbzeit die Führung für den Oberligisten. Dann war auch noch Glück für die SSVg im Spiel: ein Distanzschuss des Wülfrather Neuzugangs Christos Karakitzos aus 25 Metern krachte an das Lattenkreuz des Velberter Tors.

Eine Unachtsamkeit in der Wülfrather Abwehr reichte den Gästen dann in der 80. Minute, um das Siegtor zu erzielen.

Am kommenden Mittwoch folgt das nächste Vorbereitungsspiel gegen den Landesligisten SC Rellinghausen im Lhoist Sportpark. Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Kommentare