Food-Trucks und Live-Musik am Offers

381
Olaf Knauer (l.), Giuseppa Guidara (beide Velbert Marketing) und Chris Haberwoll (Just-Festivals) haben das Programm zum ersten Street-Food-Festival in Velbert vorgestellt. Foto: Mathias Kehren
Olaf Knauer (l.), Giuseppa Guidara (beide Velbert Marketing) und Chris Haberwoll (Just-Festivals) haben das Programm zum ersten Street-Food-Festival in Velbert vorgestellt. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Juli, feiert das „Street Food & Music Festival“ Premiere auf dem Platz Am Offers. Kulinarische Genüsse aus aller Welt und Live-Musik für jeden Geschmack versprechen entspannte Stunden für alle Besucher.

Eine „musikalische und kulinarische Entdeckungsreise“ stellt der Veranstalter Just-Festivals in Aussicht, der in Kooperation mit dem Stadtmarketing Velbert das erste „Street Food & Music Festival“ nach Velbert bringt. Die Kombination aus modernen Food-Trucks und angesagten Live-Akts tourt seit zwei Jahren erfolgreich durch zahlreiche Städte, unter anderem Wuppertal, Moers und Geldern.

In modernen Food-Trucks und an Food-Ständen werden frisch vor den Augen der Besucher kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt zubereitet. Pulled-Pork Burger, Mexican Tacos oder Butter Chicken lassen Genießerherzen hier höher schlagen. Dazu gibt es Bier, Wein, Cocktails und weitere Erfrischungen. Ein stilvoll dekoriertes Festgelände und ausreichend Sitzgelegenheiten sollen zusätzlich zum Verweilen einladen.

Für ordentlich Stimmung soll ein abwechslungsreichen Musikprogramm sorgen. Den Auftakt gibt am Freitag um 18 Uhr „Tiffy Aris and Band“, die für Partystimmung sorgen will (bis 22 Uhr). Am Samstag präsentiert (ab 15 Uhr) der junge Singer-Songwriter „DAN O‘ CLOCK“ mit seiner Gitarre deutschsprachige lyrische Text. Ab 18 Uhr sorgt die Coverband „ReBoot“ mit Klassikern und aktuellen Hits aus den Bereichen Pop, Rock und Party für Unterhaltung.

Zum Abschluss gibt es einen Familien-Sonntag. Kinderschminken, Ballontiere und eine große Hüpfburg lassen bei den kleinen Gästen keine Langeweile aufkommen. Da bleibt für die Großen genug Zeit bei den südamerikanischen Klängen von „Los Amigos“ (ab 14 Uhr) die Seele baumeln zu lassen oder auch die Hüften zu schwingen.

Öffnungszeiten / Verlegung des Wochenmarkts

Das Fest ist geöffnet am Freitag von 16 bis 24 Uhr und am Samstag von 12 bis 24 Uhr (Speisen jeweils nur bis 22 Uhr). Am Sonntag öffnen die Food-Trucks von 12 bis 18 Uhr.

Der Wochenmarkt findet am Freitag, 5. Juli, Auf dem Platz vor dem Rathaus statt. Insgesamt 13 Food-Trucks, Food-Anhänger und Stände kommen nach Velbert.

Genüsslich schlemmen an 13 Stationen

Hier der Überblick über das kulinarische Angebot an folgenden Ständen: Ice Rolls Mades mit Ice-Rolls (In Crêpes-Teig gehülltes Eis) und Bubble Waffle, Poutine Wagon mit Rie- senpommes in ausgefallenen Spezialsaucen (Poutine), Beef Brothers mit Burger, belegt mit Fleisch-Spezialitäten, AswiDhep mit indischen Gerichten, Epale mit einer Auswahl an
Spezialitäten aus Venezuela, Captain Tasty mit Burger in ausgefallenen Variationen, Schlüter bietet gefüllte Pita-Taschen, La Tapita hat Gerichte mit Pulled Pork im Angebot, Crêpes In mit klassischen Crêpes, Heinrichs Küche Spätzle und hausgemachtes,  Altes Rathaus mit Flammkuchen, Che Vegan mit veganen Gerichten und Toast it mit Toast in speziellen Varianten

Kommentare