Reisetipp: Die Romantische Straße – Teil I

436
Nur etwa fünf Kilometer von Füssen entfernt in der Gemeinde Schwangau liegt Schloss Neuschwanstein. Foto: Georg Lindner
Nur etwa fünf Kilometer von Füssen entfernt in der Gemeinde Schwangau liegt Schloss Neuschwanstein. Foto: Georg Lindner

Als bekannteste Ferienstraße lockt die Romantische Straße, die von Würzburg bis zu den Alpen nach Füssen führt, jährlich Hunderttausende Touristen an, die hier mittelalterliche Städte wie Rothenburg, Dinkelsbühl oder Nördlingen ebenso entdecken wollen wie Schloss Neuschwanstein, die Würzburger Residenz oder die zum Weltkulturerbe zählende Wieskirche.

29 Orte liegen an der etwa 460 km langen Romantischen Straße, die als älteste und wohl auch beliebteste Ferienstraße Deutschlands weltweit bekannt ist. Wer aktiv seinen Urlaub hier verbringen will – auch ein in beide Fahrtrichtungen bestens ausgeschilderter Fahrradweg führt entlang der Romantischen Straße. Offiziell startet die Ferienstraße in Würzburg und endet in Füssen.

Die “Bilderreise” beginnt stattdessen in Füssen und erläuft von den Alpen weg nach Norden: Wer mit dem Rad unterwegs ist hat so insgesamt vom Startpunkt aus weniger Höhenmeter zu überwinden. Der erste Teil der Bilderstrecke endet in der früheren Freien Reichsstadt Nördlingen, die in etwa auf halbem Weg der Romantischen Straße liegt. In einem zweiten Teil stellen wir dann den nördlichen Abschnitt der Romantischen Straße, von Nördlingen bis nach Würzburg, vor. (Fotos: Georg Lindner)

Mehr zur Ferienstraße unter www.romantischestrasse.de

Kommentare