Elternschule: Neue Kurse beginnen

349
Für jungen Eltern bietet die Elternschule wieder Kursangebote. Foto: EVK
Für jungen Eltern bietet die Elternschule wieder Kursangebote. Foto: EVK

Mettmann. In der Elternschule des Evangelischen Krankenhauses beginnen ab Mittwoch, 19. Juni, neue Kurse für einen gesundheitsbewussten Umgang mit einem Baby.

„Im ersten Lebensjahr eines Babys entwickelt sich das Gehirn rasant. Deshalb ist eine gute Förderung in dieser Zeit so wichtig“, weiß Ursula Johanna Klugstedt, Leiterin der Elternschule.

In folgenden Kursen sind noch Plätze frei:

  • “Japanisches Shiatsu als beruhigende Massagen gegen Babykoliken und Zahnen” ab Mittwoch, 19. Juni von 9.45- 11.15 Uhr.
  • “Heilende Wickel, die alternative Behandlung bei Mittelohrentzündung, Fieber und Co” am Samstag, 29. Juni von 10 bis 12 Uhr.
  • “Erst die Milch und dann der Brei – Gesunde Babyernährung von Anfang an” am Donnerstag, 4. Juli von 19.30 bis 21 Uhr.

Regelmäßig am ersten und dritten Mittwoch im Monat finden Kreißsaal-Führungen in der Abteilung Geburtshilfe statt. Näheres unter www.evk-mettmann.de/elternschule.

Das neue Programmheft liegt an der Rezeption des Krankenhauses sowie bei Krankenkassen aus, könne bei Bedarf auch zugesandt werden. Informationen unter der Rufnummer 02104 773 – 331 sowie per E-Mail an ifg@evk-mettmann.de.