Vandalen setzten Parkbank in Brand

231

Heiligenhaus. Am späten Samstagabend, 8. Juni, gegen 23.30 Uhr wurde eine Fußgängerin durch einen lauten Knall und anschließenden Feuerschein aufmerksam. Das berichtet die Polizei. 

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Parkbank auf einem Spielplatz in Flammen. Diese konnte schnell gelöscht werden, wurde aber dennoch durch das Feuer vollständig zerstört. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

An der Bank konnte Brandbeschleuniger festgestellt werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Kriminalpolizei in Mettmann übernahm die weiteren Ermittlungen. Hinweise auf den oder die Täter werden erbeten an die Polizei Heiligenhaus unter Tel.: 02104/982-6150 oder jede andere Polizeidienststelle.